Skinny Detox Tee in Originalverpackung

Detox-Kur Erfahrungsbericht – Julia, 31, Karriere-Frau, sportlich, gesundheitsbewusst

Vor 4 Monaten haben wir über die Plattform Facebook einen Aufruf für einen Produkttest von Skinny Detox-Tee veröffentlicht. Wir suchten dabei freiwillige Tester, die diesen Detox-Tee im Rahmen einer 28-tägigen Detox-Kur, bestehend aus einer täglichen Morgen- und Abendmischung, ausprobieren und über ihre Detox-Erfahrungen öffentlich – natürlich größtenteils anonymisiert – berichten. Der Detox Tee besteht aus ausgewählten Bio-Zutaten, die dem Körper dabei helfen sollen, auf natürliche Art und Weise zu entschlacken, zu entgiften und das Gewicht zu reduzieren. Das Interesse war enorm und es gingen innerhalb kurzer Zeit viele Bewerbungen für diesen Detox-Erfahrungstest ein.

Julia, 31 Jahre, Karriere-Frau, sportlich, gesundheitsbewusst

Hi, ich bin Julia, 31 und arbeite in einer Werbeagentur als erfolgreiche Grafikdesignerin. Das macht mir viel Spaß, ist aber auch ziemlich stressig. Für einen Ausgleich vom Job gehe ich dreimal in der Woche ins Fitnessstudio und außerdem jogge ich regelmäßig. Am Wochenende gehen mein Freund und ich oft zum Mountainbiken. Schon seit ich Mitte 20 bin, ernähre ich mich super gesund. Ich esse nur Bio, bereite mein Essen immer frisch zu. Morgens gibt’s meistens grüne Smoothies und abends Salat. Tagsüber esse ich viel Obst, aber natürlich auch gekochte Mahlzeiten. Meist vegetarisch, seltener vegan und ganz wenig Fleisch und Wurst. Meine einzige „Schwäche“ ist Kaffee – davon trinke ich täglich zwei bis drei Tassen.

Ich bin ein sehr umtriebiger Mensch, ständig auf Achse und brauche immer wieder Nachschub an frischer Energie. Und ich habe bemerkt, dass ich trotz gesunder Ernährung zwischendurch kleine Leistungseinbrüche habe. So bin ich vor drei Jahren auf Detox gestoßen und seitdem ein großer Fan davon. Ein- bis zweimal pro Jahr mache ich eine Entgiftungskur. Bisher habe ich mich dann zwei Wochen lang nur von grünen Smoothies ernährt.

Skinny Detox-Tee

Unser Testprodukt: Skinny Detox Tee für eine 28 Tage Kur. Hilft der Detox Tee beim Entschlacken, entgiften und vielleicht sogar zum abnehmen?

Eine Freundin hatte mir vor einigen Monaten schon einmal den Skinny Detox-Tee empfohlen. Sie war ganz begeistert von der Detox-Wirkung und nachdem ich dann noch den Aufruf nach gesuchten Testern für exakt dieses Produkt mit einer 28 Tage Detox-Kur gelesen hatte, wollte ich den natürlich auch unbedingt ausprobieren und Erfahrungen sammeln. Bei meiner letzten Detox-Kur habe ich also die beiden Tees für morgens und abends einen Monat lang mit einbezogen. Für mich war das Ganze ja nicht neu und mir ist es nicht schwer gefallen, mich an die empfohlene Ernährung zu halten. Auch meinen geliebten Kaffee habe ich weggelassen und mich voll und ganz auf Detox-Wasser und gesunde Zutaten konzentriert.

Den Kaffee habe ich auch bald nicht mehr vermisst. Zwar bringen mich grüne Smoothies schon immer gut in Schwung. Doch der Detox-Morgentee hat mir noch ein wenig mehr Energie geliefert – natürlich durch das Koffein im Grünen und im Mate-Tee. Ich hatte sogar das Gefühl, dass die Leistungskurve länger oben geblieben ist als beim Kaffee, von dem ich immer recht schnell Nachschub benötigt habe. Ich habe am Vormittag zwar noch eine zweite Tasse Detox-Tee getrunken – aber mehr aus Sicherheit, als dass ich wirklich noch mehr Energie benötigt hätte. Der Abend-Tee war für mich allerdings immer das Highlight. Gerade, wenn ich aufgedreht nach dem Sport nach Hause kam, haben mich die Detox-Lebensmittel runtergefahren auf ein entspanntes Level.

Insgesamt kann ich sagen, dass die Detox-Tees eine Bereicherung für meine gewohnte Detox-Kur waren. Ich konnte sie gut in meinen Alltag integrieren, sie haben mir geschmeckt und genau das gehalten, was versprochen wurde: Energie für den Tag und Ruhe für die Nacht. Allerdings habe ich kein einziges Kilo mehr mit dem Detox-Tee abgenommen als sonst auch bei der Entgiftung. Meist sind es zwei, drei Kilo, die ich entschlacke. Aber das Abnehmen war hier nicht mein primäres Ziel, sondern ein effektiveres Entgiften.

Ob mir das gelungen ist, kann ich zwar nicht hundertprozentig sagen. Meine Detox-Erfahrungen aber waren gut, ich habe mich nach der Kur super gefühlt, hatte mehr Energie – wie immer. Drei Vorteile kann ich festhalten: Ich habe den Kaffee überhaupt nicht vermisst in der Zeit, habe geschlafen wie ein Baby und sehr viel Wasser getrunken. Das hat sich für mich alles sehr gut angefühlt, deshalb ist bei meiner nächsten Entgiftungs-Kur der Detox-Tee mit Sicherheit wieder dabei.